Page actuelle : Accueil > Conditions d'utilisation
Conditions d'utilisation Politique de résiliation européenne Charte de confidentialité Politique de protection des données Cookies

Date effective : 26 Septembre 2013

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Deutschland)

  1. Einleitung
  2. Begriffe
  3. Anwendungsbereich der Geschäftsbedingungen
  4. Änderungen an den allgemeinen Geschäftsbedingungen
  5. Hinweis für Kinder und Jugendliche
  6. Sicherheit und Missbrauch
  7. Ihr Spielkonto und Einräumung beschränkter Nutzungsrechte
  8. Rechte an geistigem Eigentum und Eigentumsrechte
  9. Regeln
  10. Inhalte von Nutzern
  11. Regeln zu den Standards für Inhalte
  12. Sperrung eines Accounts durch Jagex
  13. Kostenpflichtige Registrierung
    1. Kündigung durch die Spieler
    2. Widerrufsrecht
  14. Virtuelle Währungen, Mikrospiel-Guthaben und digitale Güter; RuneScape-Bonds
    1. Virtuelle Währungen, Mikrospiel-Guthaben und digitale Güter
    2. RuneScape-Bonds
    3. Verfall
  15. Rückerstattungen
  16. Datenschutzgrundsätze
  17. Verfügbarkeit
  18. Webseiten und Technologien Dritter
  19. Sach- und Rechtsmängel
  20. Haftungsbeschränkung
  21. Freistellung
  22. Allgemeines
  23. Beschwerden

1. Einleitung

Inhaber und Betreiber dieser Website ist die Jagex Limited ("Jagex"), ein in England und Wales eingetragenes Unternehmen (Registriernummer 3982706). Der Geschäftssitz des Unternehmens befindet sich in St. John's Innovation Centre, Cowley Road, Cambridge, CB4 0WS, United Kingdom. Unsere Umsatzsteuer-Identifikationsnummer lautet 791 951 784.

2. Begriffe

"Jagex-Produkt(e)" im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind alle von Jagex bereitgestellten Online-Spiele, einschließlich der Websites, auf denen diese Spiele gespielt werden sowie Produkte, die von Jagex für Dritte veröffentlicht werden. Die dauerhafte Unterstützung eines bestimmten Jagex-Produkts kann nicht gewährleistet werden. Für einige Jagex-Produkte gelten Altersbeschränkungen.

Verweise auf die „Sperrung“ oder „sperren“ eines Spielkontos beziehen sich auf den vorübergehenden oder endgültigen Ausschluss bzw. die Stummschaltung eines Spielkontos. Im Falle der Stummschaltung ist es dem Nutzer weiterhin möglich zu spielen, jedoch steht der Textchat nicht zur Verfügung. Im Falle der Sperrung ist kein Zugang zum Konto möglich und alle Lizenzen, die zuvor zur Benutzung von Jagex-Produkten gewährt wurden, werden beendet. Das bedeutet, dass Sie Ihr Konto sowie Ihre Spielfiguren und virtuelle Währung verlieren. Mitgliedschaftsguthaben wird weiter verbraucht, auch wenn Konten gesperrt oder stumm geschaltet werden.

„Inhalte von Nutzern“ im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind alle Arten von Informationen (einschließlich Text, Bildern, Videos oder Kurznachrichten), die von den Nutzern auf oder in Verbindung mit Jagex-Produkten hochgeladen, eingestellt oder versendet werden.

3. Anwendungsbereich der Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzung dieser Website und die Teilnahme an Online-Spielen durch Nutzer mit ständigem Aufenthaltsort in Deutschland.

Bitte lesen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch. Ihre Einwilligung in alle Teile dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist (unabhängig von einer kostenpflichtigen Registrierung) Voraussetzung für Ihren Zugang zu Jagex-Produkten. Falls Sie mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder einem Teil davon nicht einverstanden sind, dürfen Sie die Jagex-Produkte nicht nutzen.

Falls Sie Fragen zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an . Nutzen Sie die Website nicht, bis Sie mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden sind und diese vollständig akzeptieren können.

4. Änderungen an den allgemeinen Geschäftsbedingungen

Der für die Teilnahme an Online-Spielen erforderliche Vertrag zwischen Jagex und dem Nutzer kommt unter Einbeziehung der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen dadurch zustande, dass Jagex eine über die Eingabemaske auf der Website erfolgte Registrierung des Nutzers akzeptiert, ein Spielkonto für den Nutzer eröffnet und dem Nutzer den gewählten Benutzernamen und das gewählte Passwort bestätigt. Es besteht kein Anspruch auf Teilnahme an einem Online-Spiel und Abschluss eines Vertrags mit Jagex.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern.

Jagex behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern oder zu erweitern, sofern dies erforderlich erscheint und den Nutzer nicht wider Treu und Glauben benachteiligt. Eine Änderung kann insbesondere notwendig sein, (a) um Anpassungen an eine Änderung der Rechtslage vorzunehmen (b) oder um weiterentwicklungsbedingte Änderungen des Leistungsumfangs hinsichtlich der Jagex-Produkte widerzuspiegeln. Auch neu ergangene Gerichtsentscheidungen gelten als Änderung der Rechtslage. Jagex behält sich auch das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern, um deren Klarheit und Stimmigkeit zu verbessern.

Eine Änderung oder Ergänzung wird mindestens zwei Wochen vor Inkrafttreten in geeigneter Art und Weise in Textform bekannt gegeben. In der Regel erfolgt der Hinweis auf Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch Bekanntgabe per E-Mail, an das Mitteilungsfach des Nutzers oder auf der Webseite der Jagex-Produkte, in jedem Fall jedoch beim nächsten Einloggen des Nutzers in ein Jagex-Produkt. Auf eine Mitteilung per E-Mail oder an das Mitteilungsfach des Nutzers verzichten wir insbesondere bei unbedeutenden Änderungen. Dies gilt auch bei Änderungen, die ausschließlich zugunsten des Nutzers sind.

Für Nutzer, die nicht über eine kostenpflichtige Mitgliedschaft verfügten, gilt folgendes: Der Nutzer hat das Recht, einer Änderung oder Ergänzung innerhalb eines Monats nach Veröffentlichung und Möglichkeit der Kenntnisnahme gegenüber Jagex zu widersprechen. Im Falle eines rechtzeitigen Widerspruchs sind beide Parteien berechtigt, den Vertrag nach den Kündigungsregelungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu kündigen. Sonstige Kündigungsrechte bleiben hiervon unberührt. Weitere Ansprüche des Nutzers sind ausgeschlossen. Widerspricht der Nutzer nicht innerhalb der Widerspruchsfrist oder nutzt er die Jagex-Produkte danach weiterhin, gilt die Änderung oder Ergänzung als angenommen und wird Vertragsbestandteil.

Wenn Sie über eine kostenpflichtige Mitgliedschaft verfügen, werten wir das den Änderungen folgende Erneuerungsdatum Ihrer Mitgliedschaft als Ihre Akzeptanz dieser Änderungen. Wenn Sie mit den Änderungen nicht einverstanden sind, sollten Sie Ihre Mitgliedschaft vor dem Erneuerungsdatum kündigen (wie unten beschrieben).

5. Hinweis für Kinder und Jugendliche

Manche Jagex-Produkte haben eventuell Altersbeschränkungen, die eine Kontoerstellung durch Nutzer verhindern, die jünger als 13 Jahre alt sind. Bei nicht altersbeschränkten Jagex-Produkten dürfen Nutzer unter 13 Jahren ein Spielkonto erstellen. Diese Nutzer müssen jedoch die Einwilligung ihrer Eltern/Erziehungsberechtigten zur Nutzung des Jagex-Produkts im Rahmen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzgrundlagen einholen. Wir behalten uns das Recht vor, Spielkonten permanent zu sperren, wenn uns keine hinreichende Bestätigung dieser Zustimmung vorliegt oder wenn wir nicht der Auffassung sind, dass diese Zustimmung nicht im Einklang mit geltendem Recht hinsichtlich Nutzern unter 13 Jahren steht.

Wir sammeln oder speichern niemals wissentlich persönlich identifizierbare Daten von Kindern unter 13. Sollten wir feststellen, dass von uns gesammelte persönlich identifizierbare Daten von einer Person unter 13 Jahren stammen, werden wir diese automatisch löschen und das Spielkonto, von dem diese Daten stammen, möglicherweise sperren.

Wir empfehlen, dass Eltern/Erziehungsberechtigte zusammen mit ihren Kindern spielen, wenn diese unter 13 Jahre alt sind.

Wenn Sie jünger als 18 Jahre sind, versichern (d.h. versprechen) Sie durch die Nutzung unserer Website, dass Sie die Zustimmung Ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten zur Nutzung von Jagex-Produkten im Einklang mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien haben. Wir behalten uns das Recht vor, ein Spielkonto permanent zu sperren, wenn uns keine hinreichende Bestätigung dieser Zustimmung vorliegt.

Wenn wir von einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten darüber informiert wurden, dass Sie bei der Registrierung für Jagex-Produkte falsche Altersangaben gemacht haben, werden wir das Konto sperren, sofern uns hinreichende Informationen darüber vorliegen, dass es sich bei der Person tatsächlich um einen Elternteil oder den Erziehungsberechtigten handelt.

Eltern finden weitere Informationen über Jagex-Produkte und unsere Kontaktdaten in dem Abschnitt Ratgeber für Eltern in unserem Kompendium.

6. Sicherheit und Missbrauch

Vor dem ersten Benutzen von Jagex-Produkten sollten Sie die Regeln in unserer Rubrik Gesundheit und Sicherheit und Online-Sicherheit lesen. Eltern von Nutzern unter 18 Jahren sollten unsere Informationen zu Sicherheitsfragen im Abschnitt Spieler-Sicherheit des Ratgebers für Eltern lesen.

Wir sind nicht verpflichtet, Inhalte von Nutzern zu kontrollieren. Wir haben keine Kontrolle über Inhalte von Nutzern und führen auch keine Prüfung der von Nutzern hochgeladenen oder eingestellten Inhalte vor deren Veröffentlichung durch. Sie sollten sich des Risikos bewusst sein, wenn Sie Services nutzen, die umfangreich Inhalte enthalten, die von Nutzern hochgeladen oder versendet worden sind. Inhalte von Nutzern können unrichtig, veraltet oder auf andere Weise unpassend sein. Wir können nicht garantieren, dass alle Nutzer unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Regeln befolgen oder sich im Übrigen ordnungsgemäß verhalten. Sie sollten nicht annehmen, dass ein anderer Nutzer stets die Person ist, die er zu sein vorgibt. In Ihrem eigenen Interesse sollten Sie nicht versuchen, andere Nutzer außerhalb eines Jagex-Produkts zu kontaktieren.

Falls Sie sich durch beleidigendes oder unangemessenes Verhalten anderer Nutzer verletzt fühlen oder sonstige unerwünschte Mitteilungen erhalten, können Sie die im System bereits vorgesehenen Funktionen nutzen (wie im Abschnitt „Gesundheit und Sicherheit“ und „Online-Sicherheit“ genauer beschrieben), um den Empfang solcher Mitteilungen zu verhindern. Sie können uns unangemessenes Verhalten über die in das Spiel integrierte Schaltfläche "Regelverstoß melden" mitteilen. Sie sollten sich auch an Außenstehende (zum Beispiel an die Eltern oder die zuständigen Behörden) wenden, um Unterstützung zu erhalten. Falls Sie weiterhin Probleme haben oder nicht zufrieden sind, sollten Sie die Nutzung dieser Website unverzüglich einstellen.

7. Ihr Spielkonto und Einräumung beschränkter Nutzungsrechte

Sie müssen zunächst ein Spielkonto einrichten, bevor Sie viele Features von Jagex-Produkten benutzen können. Für die Nutzung einiger Jagex-Produkte ist zudem das Herunterladen von Client-Software erforderlich. Allen Inhabern gültiger Spielkonten wird eine nicht-ausschließliche, zeitlich beschränkte und nicht übertragbare Lizenz zur Benutzung von Jagex-Produkten gewährt, die auch das Herunterladen und die Nutzung unserer Client-Software und das Herstellen einer Verbindung zu unseren Servern umfasst. Die Lizenz kann jederzeit widerrufen werden. Sie wird ausschließlich zu dem Zweck der Nutzung von Jagex-Produkten nach Maßgabe dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen eingeräumt. Für Jagex-Produkte und jegliche mit ihnen zusammenhängende Software werden nur Lizenzen erteilt. Sie werden nicht verkauft. Durch die Lizenz erwerben Sie kein Eigentum an Jagex-Produkten oder Software.

Sie sind nicht berechtigt, einen Nutzernamen zu wählen, der persönliche Angaben enthält, die Rechte eines Dritten verletzt, den Eindruck erweckt, dass sich dahinter ein Mitarbeiter von Jagex oder ein anderer Nutzer verbirgt, der vorsätzlich irreführend ist oder der beleidigend, rassistisch, anstößig, verletzend, gesetzeswidrig oder anderweitig unangemessen ist oder der den in unserer Website oder in den Verhaltensregeln näher geregelten Anforderungen an Nutzernamen nicht genügt. Wir behalten uns das Recht vor, den Namen in unserem eigenen Ermessen zu beurteilen, einen Nutzernamen nach unserem Ermessen zu ändern oder alle weiteren Maßnahmen zu ergreifen, die wir für angemessen halten.

Sie verpflichten sich, Ihr Passwort stets geheim zu halten und es keiner anderen Person offen zu legen. Benutzt ein Dritter Ihren Account, nachdem er an Ihre Zugangsdaten gelangt ist, weil Sie diese nicht hinreichend vor fremdem Zugriff gesichert haben, müssen Sie sich wegen der von Ihnen geschaffenen Gefahr einer Unklarheit darüber, wer unter dem betreffenden Account gehandelt hat und im Falle einer Vertrags- oder anderen Rechtsverletzung in Anspruch genommen werden kann, so behandeln lassen, als ob Sie selbst gehandelt hätten. Damit die Sicherheit Ihres Passwortes gewährleistet werden kann, müssen Sie alle zumutbaren Vorkehrungen dafür treffen, dass Ihr Rechner frei von Viren und sonstigen schädigenden Programmen, einschließlich Trojanern, ist. Sie müssen Ihr Passwort gemäß den in unserer Website oder in der Nutzungsordnung näher geregelten Passwortvorschriften nutzen. Die Mitarbeiter von Jagex werden nie nach Ihrem Passwort fragen. Falls Sie vermuten, dass sich jemand Ihr Passwort unrechtmäßig verschafft oder anderweitig Zugriff auf Ihr Spielkonto erlangt hat, senden Sie eine Anfrage zur Konto-Wiederherstellung über den Link Spielkonto-Wiederherstellung auf der Startseite unserer Website für das entsprechende Jagex-Produkt und lesen Sie unsere Anleitungen zu Passwörtern.

8. Rechte an geistigem Eigentum und Eigentumsrechte

Jagex®, RuneScape®, War of Legends® und FunOrb® sind eingetragene Marken von Jagex Limited im Vereinigten Königreich, in den Vereinigten Staaten und in anderen Ländern. Alle Marken Dritter sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Sie sind nicht berechtigt, den Quellcode der Client-Software von Jagex-Produkten in irgendeiner Weise durch Reverse-Engineering zu gewinnen, die Software zu dekompilieren oder zu modifizieren (außer auf die gesetzlich zugelassene Art und Weise). Sie sind nicht berechtigt, eine modifizierte oder angepasste Version der Client-Software zu erstellen, zu kopieren, zu verwenden oder Dritten Rechte an der Client-Software einzuräumen. Sie sind nicht berechtigt, andere Mittel zu erstellen oder weiterzugeben, mit denen Jagex-Produkte von anderen gespielt werden können (insbesondere Ersatz- oder modifizierte Client/Server-Software oder Server-Emulatoren). Wir weisen Sie darauf hin, dass solche Handlungen zivilrechtliche Verstöße oder strafbare Handlungen sein können, und dass sich Jagex das Recht vorbehält, dagegen vorzugehen und angemessene Maßnahmen zu treffen, wenn sich herausstellt, dass solche zivilrechtliche Verstöße oder strafbare Handlungen begangen wurden.

Material (insbesondere Informationen, Software, Daten, Text, Fotografien, Grafik, Sound und Video), das von uns oder in unserem Namen in Jagex-Produkten hinterlegt wird, unterliegt dem Urheberrechtsschutz und sonstigen Rechten an geistigem Eigentum, deren Inhaber wir entweder selbst sind oder unsere Geschäftspartner, Zulieferer, Werbekunden oder Lizenzgeber. Sie sind nicht berechtigt, solches Material oder diese Website in irgendeiner anderen Weise zu nutzen als zum Nutzen von Jagex-Produkten gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und für Ihre eigenen privaten (d.h. nicht gewerblichen) Zwecke.

Sie willigen ein, dass alle etwaigen Urheber- oder sonstigen Rechte an Ihrer Spielfigur, Ihrem Spielkonto, Ihrer virtuellen Währung und Ihren digitalen Spielgegenständen in allen Jagex-Produkten auf Dauer im Eigentum von Jagex und/oder seiner Lizenzgeber stehen. Jagex besitzt und behält alle Rechte an den Jagex-Produkten. Ihnen wird nur ein beschränktes Recht zur Nutzung der Jagex-Produkte eingeräumt, das jederzeit widerrufen werden kann und das den Voraussetzungen und Bedingungen unterliegt, wie sie in diesen AGB enthalten und ausgeführt sind. Die durch diese Bestimmungen gewährte Lizenz verleiht Ihnen keinen Titel und keine Eigentumsrechte an Jagex-Produkten oder –Spielkonten und ist keine Veräußerung jeglicher Rechte am Jagex-Produkt.

UNBESCHADET ANDERS LAUTENDER BESTIMMUNGEN IN DIESEN ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN, BESTÄTIGEN SIE, DASS SIE KEIN EIGENTUM ODER SONSTIGE VERMÖGENSRECHTE AN IRGENDEINEM JAGEX-PRODUKT ODER KONTO ERLANGEN, UND DASS ALLE RECHTE AN EINEM KONTO FÜR IMMER JAGEX ZUSTEHEN UND JAGEX ZUGUTE KOMMEN.

Es ist streng verboten, virtuelle Währungen oder virtuelle Items, die in den Jagex-Produkten genutzt werden, außerhalb der Jagex-Produkte zu nutzen, gegen reale Zahlungsmittel oder andere geldwerte Vorteile zu kaufen, zu verkaufen, zu tauschen oder diese Handlungen zu versuchen. Ein schuldhafter Verstoß kann zur Sperrung führen.

Die Übertragung von Accounts ist unzulässig. Ein schuldhafter Verstoß kann zur Sperrung führen.

Weitere Details zu den Voraussetzungen und Umständen einer Sperrung sind unter Abschnitt „Sperrung des Accounts durch Jagex“ zu finden.

Jagex behält sich das Recht vor, jederzeit ein Jagex-Produkt oder einen Teil eines Jagex-Produkts dauerhaft oder vorübergehend nicht mehr anzubieten. In diesem Fall wird eine Ihnen zur Nutzung des Jagex-Produkts oder eines Teils des Jagex-Produkts gewährte Lizenz automatisch beendet oder ausgesetzt. Jagex ist nicht verpflichtet, Nutzern bei einer (Teil-)Einstellung von Jagex-Produkten Rückerstattungen, Vorteile oder sonstige Entschädigungen zu gewähren.

9. Regeln

Sie müssen sich an alle derzeit gültigen Regeln, Richtlinien, Verhaltensregeln und Instruktionen halten, die das entsprechende Jagex-Produkt Ihnen vorgibt. Diese beinhalten die momentane Fassung der Spielregeln, die Sie hier nachschlagen können. Jede Nutzung eines Jagex-Produkts, die nicht im Einklang mit den Spielregeln steht, geht über die durch diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gewährten Nutzungsrechte hinaus und ist verboten.

10. Inhalte von Nutzern

Sie verpflichten sich, unsere Regeln über Inhalte von Nutzern einzuhalten, einschließlich unserer Regeln zu den Standards für Inhalte. An diese Regeln sind Sie bei der Nutzung der Services von Jagex gebunden.

Wir behalten uns vor, ohne Ankündigung und ohne Ersatz, Inhalte von Nutzern aufzuzeichnen, nicht anzuzeigen, zu entfernen oder zu löschen. Darüber hinaus behalten wir uns vor, den zuständigen Behörden Inhalte von Nutzern weiterzuleiten, (a) wenn diese Gegenstand von Beschwerden sind, (b) wenn sich diese als Verletzung unserer AGB (einschließlich unserer Regeln zu den Standards für Inhalte) darstellen, (c) wenn wir die Weiterleitung für notwendig erachten, um von uns oder anderen Schaden abzuwenden, (d) zu befürchten steht, dass eine Straftat begangen wurde oder (e) wenn wir gesetzlich oder behördlich verpflichtet werden, die Inhalte offen zu legen und weiterzuleiten.

11. Regeln zu den Standards für Inhalte

Diese Regeln zu den Standards für Inhalte stellen unsere Anforderungen an die Inhalte von Nutzern dar. Daneben gelten diese AGB und jegliche Bestimmungen auf unserer Webseite, die den Umgang mit Inhalten von Nutzern regeln.

Mit Ihrer Zustimmung, sich gemäß dem Wortlaut dieser Regeln zu verhalten, erklären sie auch, sich gemäß der hinter diesen stehenden Werte zu verhalten.

Sie verpflichten sich, keine anderen Benutzer zu ermutigen oder ihnen dabei zu helfen, sich regelwidrig zu verhalten.

Sie sind allein verantwortlich für Ihre Inhalte, einschließlich aller Inhalte von Ihnen, die Sie auf sämtlichen Wikis oder Foren gepostet haben.

Inhalte von Nutzern:

  • müssen inhaltlich richtig, vollständig, ohne Schädigungsabsicht hochgeladen oder versendet werden und im Einklang mit sämtlichen anwendbaren gesetzlichen Vorschriften und den in diesen AGB bestimmten Bestimmungen stehen;
  • dürfen nur hochgeladen oder versendet werden, wenn Sie Eigentümer der Rechte an den Inhalten sind oder eine entsprechende Erlaubnis zur Nutzung von den rechtmäßigen Eigentümern haben;
  • dürfen keine obszönen, hasserfüllten, fanatischen, bedrohenden, belästigenden oder offenkundig anstößigen Inhalte haben und dürfen nicht Gewalt verherrlichend oder rassistisch sein und keine Straftaten fördern oder dazu aufrufen oder anderweitig unzulässig sein;
  • dürfen nicht irreführend oder betrügerisch sein;
  • dürfen nicht herabsetzend sein und dürfen keinen Eingriff in die Persönlichkeitsrechte und die Privatsphäre Dritter darstellen;
  • dürfen nicht die geistigen Eigentumsrechte, einschließlich Urheberrechte, Markenrechte, Rechte an Datenbanken oder Rechte auf Geheimhaltung und ähnliche Rechte, sowie andere Rechte Dritter verletzen;
  • dürfen nicht versuchen oder darauf abzielen, eine falsche Identität anzugeben, Ihre Identität zu verschleiern oder falsche Angaben über Ihre Verbindung zu einer Person vorzugeben;
  • dürfen keine Hyperlinks oder Verbindungen zu Webseiten Dritter enthalten;
  • dürfen keine Viren, Trojaner, Würmer, Keylogger, Spyware, Adware oder andere schädigende Programme oder ähnliche Computer-Codes beinhalten, die dazu dienen, fremde Computer-Software, Hardware oder Netzwerke nachteilig zu beeinflussen;
  • dürfen nicht Informationen offenbaren, die Sie oder andere Nutzer identifizieren lassen oder durch die Sie oder andere Nutzer kontaktiert werden können (z.B. Nachname, postalische oder E-Mail-Adresse, oder Telefonnummer) mit Ausnahme der Kontaktaufnahme durch unseren Service;
  • dürfen nicht kommerziellen Charakter haben; und
  • dürfen nicht Junk Mail, Spam, Schneeballsysteme oder ähnliche Modelle enthalten.

Indem Sie Textnachrichten oder anderes Material in einem der Jagex-Produkte veröffentlichen, räumen Sie uns eine nicht ausschließliche, unbefristete, unwiderrufliche, gebührenfreie, weltweite Lizenz ein, dieses Material nach unserem Belieben in jedem Jagex-Produkt zu benutzen und/oder zu verändern. Sie verzichten auf alle Urheberpersönlichkeitsrechte, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

Indem Sie uns Material, das auf irgendeine Weise mit einem Jagex-Produkt in Verbindung steht, einreichen (beispielsweise Anregungen oder Ideen für Spiele oder Beiträge zu einer Spielergalerie), räumen Sie uns eine nicht ausschließliche, unbefristete, unwiderrufliche, gebührenfreie, weltweite Lizenz ein, dieses Material nach unserem Belieben in jedem Jagex-Produkt zu benutzen und/oder zu verändern. Sie verzichten auf alle Urheberpersönlichkeitsrechte, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Weiterhin verzichten Sie darauf, das Material zurückzuziehen oder zu versuchen, eine Gebühr für die Verwendung zu erheben. Zudem versichern Sie, dass die Urheberrechte an dem eingereichten Material Ihnen allein zustehen und dass die Einreichung des Materials die Rechte Dritter nicht verletzt.

12. Sperrung des Accounts durch Jagex

Falls wir einen begründeten Verdacht durch konkrete objektive von Ihnen nicht widerlegte Anhaltspunkte haben für

(a) einen schuldhaften Verstoß gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen,

(b) betrügerisches, gesetzeswidriges oder missbräuchliches Verhalten, oder

(c) schuldhafte Pflichtverletzungen Ihrerseits und wir nach Ausübung billigen Ermessens zu der Ansicht gelangen, dass die Ergreifung von Schutzmaßnahmen zur Vermeidung oder Unterbindung von Nachteilen oder Schaden in Bezug auf uns, die Jagex-Produkte, andere Spieler oder die Öffentlichkeit oder zur Eingrenzung unserer Haftung gegenüber Dritten notwendig ist,

behalten wir uns das Recht vor, unter Berücksichtigung der beiderseitigen Interessen (i) die betroffenen oder alle Jagex-Konten zu sperren (wie oben definiert), (ii) den Zugang zur Möglichkeit Inhalte hochzuladen oder zu unseren Services zu beschränken, und/oder (iii) den Zugang zu virtueller Währung oder zu allem, was mit virtueller Währung erworben wurde einzuschränken oder gänzlich zu verhindern.

Dies gilt nicht, wenn Sie die Anhaltspunkte widerlegen.

Die Sperrung kann wieder aufgehoben werden, wenn die Gründe für die Sperrung nicht mehr vorliegen. Hierüber werden wir Sie unverzüglich informieren.

Vorstehende Gründe können unter Umständen einen wichtigen Grund im Sinne von § 314 BGB darstellen und uns zur Kündigung berechtigen. Unter Abwägung der beiderseitigen Interessen sind wir bestrebt eine Kündigung so weit möglich zu vermeiden. Vor einer Kündigung werden wir in der Regel eine Abmahnung aussprechen oder mildere Maßnahmen im Rahmen der Sperrung aussprechen. Bei schwerwiegenden schuldhaften Verstößen ist eine sofortige Kündigung möglich, ohne dass es einer vorherigen Abmahnung bedarf. Ein schwerwiegender Verstoß ist ein Verstoß, bei dem uns ein Festhalten am Vertrag unter Berücksichtigung aller Umstände und unter Abwägung der beiderseitigen Interessen nicht zugemutet werden kann. Uns ist ein Festhalten am Vertrag in der Regel in den folgenden Fällen nicht zuzumuten:

  1. wenn Sie gegen Strafgesetze verstoßen haben
  2. wenn Sie ein Jagex-Produkt schuldhaft in unzulässiger Weise nutzen (siehe Rechte an geistigem Eigentum und Eigentumsrechte)
  3. wenn Sie bei der Registrierung oder bei der Bezahlung von kostenpflichtigen Leistungen schuldhaft falsche Daten angegeben haben.

Bereits für den Zeitraum nach Wirksamwerden solcher Maßnahmen bezahlte Gebühren werden nicht erstattet, wenn die Maßnahmen aufgrund eines von Ihnen verschuldeten Verhaltens nach dieser Bestimmung gerechtfertigt waren. In keinem Fall erstatten wir Zahlungen, die Sie im Zusammenhang mit verbotenem Handel außerhalb der Spiele, insbesondere der Übertragung oder dem Erwerb von Spielkonten, Spielfiguren oder Spielgegenständen oder sonstigen verbotenen Handlungen, geleistet haben.

Für den Fall, dass wir die oben beschriebenen Maßnahmen ergreifen, stehen Ihnen die auf unserer Webseite beschriebenen Rechtsmittel zu.

Wir gewährleisten nicht die fortwährende Unterstützung irgendeines Jagex-Produkts. Nach angemessener Vorankündigung behält sich Jagex das Recht vor, Konten zu deaktivieren und Sie stimmen zu, dass Ihnen keine Ansprüche auf Erstattung von Zahlungen, die im Zusammenhang mit diesem Konto bereits geleistet wurden, zustehen.

13. Kostenpflichtige Registrierung

Einige Bereiche von Jagex-Produkten sind gebührenpflichtig. Wenn Sie eine kostenpflichtige Registrierung beantragen, versichern Sie, dass alle von Ihnen gemachten Angaben wahr und korrekt sind (insbesondere Ihre Kredit-/Debitkartennummer, das Gültigkeitsdatum und sonstige Angaben zur Bezahlung) und dass Sie - falls erforderlich - die hierfür nötige Zustimmung von Eltern oder Erziehungsberechtigten haben. Sie willigen ein, alle Mitgliedschaftsgebühren zu bezahlen, die bei Ihrer Anmeldung ausgewiesen werden, zuzüglich der darauf entfallenden Steuern. Sofern nicht anderweitig angegeben, ist die Mehrwertsteuer in den für die EU-Länder geltenden Preisen bereits enthalten.

Durch das Absenden Ihrer Bestellung unterbreiten Sie ein Angebot zur kostenpflichtigen Registrierung für das jeweilige Jagex-Produkt. Ihr Angebot wird angenommen und es kommt ein bindender Vertrag zustande, sobald eine Nachricht von uns in Ihrem Mitteilungsfach eingeht, in der wir den Erhalt Ihrer Zahlung bestätigen, oder wenn Sie sich in ein Feature eines Jagex-Produkts einloggen, das Mitgliedern für eine kostenpflichtige Nutzung vorbehalten ist (wobei das frühere Ereignis maßgeblich ist).

Alle Mitgliedsbeiträge werden in regelmäßigen Abständen (z.B. monatlich bei monatlichen Mitgliedschaften) im Voraus eingezogen, bis Sie Ihre Mitgliedschaft kündigen (siehe unten).

Zahlungen per Kredit-/Debitkarte unterliegen zusätzlich den Bestimmungen nach unserem Vertrag über die Nutzung von Kreditkarten, der Bestandteil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist.

Wir behalten uns das Recht vor, die Höhe der Beiträge oder die Bedingungen unserer Mitgliedschaftsgebühren jederzeit zu ändern. Dies gilt gegenüber Nutzern, die sich nach der Änderung kostenpflichtig registriert oder neuregistriert (weil ihre vorherige Registrierung ausgelaufen war) haben und den neuen Beiträgen und Bestimmungen ausdrücklich zugestimmt haben.

Wir behalten uns das Recht vor, Ihnen die unrechtmäßige und von Ihnen verschuldete Nutzung Ihrer Mitgliedschaft durch Dritte in Rechnung zu stellen.

  1. Kündigung durch die Spieler

    Sie können Ihre Mitgliedschaft jederzeit ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist ordentlich kündigen, indem Sie hier klicken oder indem Sie auf der Startseite unserer jeweiligen Website den Menüpunkt Kontoverwaltung aufrufen und dann in der Vertragsverwaltung auf "Kündigen" klicken.

    Bereits geleistete Zahlungen für die kostenpflichtige Registrierung, virtuelle Währungen oder digitale Güter werden also im Falle einer ordentlichen Kündigung durch Sie weder vollständig noch teilweise erstattet, aber Sie können selbstverständlich das noch nicht verbrauchte Guthaben des Spielkontos bis zum Wirksamwerden Ihrer Kündigung aufbrauchen.

    Das Recht zur fristlosen Kündigung mit sofortiger Wirkung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

  2. Widerrufsrecht

    Das Kündigungsrecht verfällt, sobald Sie unsere Mitgliedsrechte in Anspruch nehmen und sich beispielsweise auf einer Mitglieder-Welt eingeloggt haben und Sie somit zustimmen, die Vertragsbedingungen einzuhalten, bevor die ursprüngliche Kündigungsfrist abläuft.

    Unbeschadet des Kündigungsrechts steht Ihnen ein Widerrufsrecht zu, für das die Regelungen gelten, die im Einzelnen wiedergegeben sind in der folgenden

    WIDERRUFSBELEHRUNG

    Widerrufsrecht
    Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

    Jagex Ltd.
    St. John's Innovation Centre
    Cowley Road
    Cambridge
    CB4 0WS
    United Kingdom

    Widerrufsfolgen

    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

    Vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts:

    Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch hin vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

    Ende der Widerrufsbelehrung

14. Virtuelle Währungen, Mikrospiel-Guthaben und digitale Güter; RuneScape-Bonds

  1. Virtuelle Währungen, Mikrospiel-Guthaben und digitale Güter

    In manchen Jagex-Produkten bieten wir virtuelle Währungen und/oder Guthaben, das für Mikrospiele eingelöst werden kann („Mikrospiel-Guthaben“), an, die gegen Entgelt erworben oder, nach unserem eigenen Ermessen, gratis in Promotions abgegeben werden. Virtuelle Währung und Mikrospiel-Guthaben können eingesetzt (also genutzt) werden, um bestimmte digitale Güter oder Services zu erwerben, die im Folgenden als „Items“ bezeichnet werden. Wenn Sie virtuelle Währung oder Mikrospiel-Guthaben von Jagex erhalten, müssen Sie umgehend kontrollieren, dass sie korrekt gutgeschrieben wurden. Bitte teilen Sie uns umgehend mit, wenn das nicht der Fall ist.

    Bitte beachten Sie, dass die virtuellen Währungen und das Mikrospiel-Guthaben strengen Vorgaben unterliegen:

    Die virtuelle Währung und das Mikrospiel-Guthaben verfallen und werden gelöscht, wenn sie nicht innerhalb einer bestimmten Zeit nach ihrem Erwerb verwendet wurden. Aus diesem Grunde sollten Sie sie möglichst zeitnah einsetzen. Die Gültigkeitsdauer wird von uns beim Erwerb angegeben. Wenn wir keine Gültigkeitsdauer angeben, beträgt diese 12 Monate.

    Wenn nichts anderes bestimmt ist, können die virtuelle Währung und das Mikrospiel-Guthaben nur innerhalb der Spiele-Welt eingesetzt werden, in der Sie diese erworben haben. In jedem Jagex-Produkt kann es ein/e oder mehrere virtuelle Währungen oder Mikrospiel-Guthaben geben und, wenn nicht anders festgelegt, ist jede virtuelle Währung und jedes Mikrospiel-Guthaben unabhängig und kann nicht gegen eine andere virtuelle Währung oder ein anderes Mikrospiel-Guthaben des gleichen Jagex-Produkts eingetauscht werden. Wir behalten uns sowohl vor, von Zeit zu Zeit die Items zu ändern oder auszutauschen, die mit virtueller Währung oder Mikrospiel-Guthaben erworben werden können, als auch die Preise anzupassen. Sie können mit der virtuellen Währung oder dem Mikrospiel-Guthaben nur die zu der Zeit der Einlösung angebotenen Items erwerben.

    Virtuelle Währung und Mikrospiel-Guthaben haben keinen Geldwert. Sie werden nicht verzinst und Sie erwerben daran kein Eigentum. Wenn Sie virtuelle Währungen oder Mikrospiel-Guthaben kaufen oder erhalten, werden Sie nicht Eigentümer der virtuellen Währung oder des Mikrospiel-Guthabens. Vielmehr stellen sie eine Einheit für den Umfang Ihrer Lizenz an einem Jagex-Produkt dar.

    Sie können mit virtueller Währung und Mikrospiel-Guthaben lediglich die von uns im eigenen Ermessen angebotenen Items erwerben. Wir nehmen keine Bar-Auszahlung oder Erstattung der virtuellen Währung, des Mikrospiel-Guthabens oder der Items vor, außer in gesetzlich vorgeschriebenen Fällen. Virtuelle Währungen und Mikrospiel-Guthaben dienen nur Ihrem privaten Gebrauch. Sie dürfen sie nicht verkaufen, übertragen, öffentlich zugänglich machen oder dies versuchen oder andere dazu ermutigen, dies zu tun oder zu versuchen. Virtuelle Währung, Mikrospiel-Guthaben und Items können nicht gegen echte Währung, Güter oder andere Gegenstände mit Geldwert eingetauscht werden. Virtuelle Währung, Mikrospiel-Guthaben und Items sind nicht vererbbar.

    Wir behalten uns vor, weitere Anforderungen an den Erwerb oder den Einsatz von virtueller Währung, Mikrospiel-Guthaben und Items einzuführen. Wir behalten uns zum Beispiel vor, die Höhe des Betrages, in dem die virtuelle Währung oder das Mikrospiel-Guthaben erworben, gehalten oder eingesetzt werden können, zu begrenzen, oder für bestimmte Regionen länderspezifische Beschränkungen einzuführen. Es ist möglich, dass nur gewisse Personen Zugriff auf bestimmte Items haben, wie zum Beispiel diejenigen, die eine separate Mitgliedschaft erworben haben.

    Jagex behält sich das Recht vor, den Zugang zu virtueller Währung und zu Mikrospiel-Guthaben zu beschränken oder diese zu löschen, (1) soweit Sie die virtuelle Währung oder das Mikrospiel-Guthaben schuldhaft und unter Verstoß gegen die Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verwendet haben, insbesondere unter Verstoß gegen den Abschnitt „Rechte an geistigem Eigentum und Eigentumsrechte“ (2) wenn Sie gegen eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen schuldhaft verstoßen haben und wir Ihren Account gemäß dem Abschnitt „Sperrung des Accounts durch Jagex“ daraufhin gesperrt haben, (3) soweit die virtuelle Währung oder das Mikrospiel-Guthaben fälschlicherweise gutgeschrieben wurden, (4) soweit eine Zahlung für virtuelle Währung oder Mikrospiel-Guthaben zurückerstattet oder auf andere Weise gestoppt oder rückgängig gemacht wurde oder (5) soweit Sie virtuelle Währung oder Mikrospiel-Guthaben dazu benutzt haben, um eine betrügerische oder illegale Aktivität vorzunehmen.

    Jagex behält sich das Recht vor, den Zugang zu Items zu beschränken oder diese zu löschen, (1) soweit Sie die Items schuldhaft und unter Verstoß gegen die Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verwendet haben, insbesondere unter Verstoß gegen den Abschnitt „Rechte an geistigem Eigentum und Eigentumsrechte“ (2) wenn Sie gegen eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen schuldhaft verstoßen haben und wir Ihren Account daraufhin gemäß dem Abschnitt „Sperrung des Accounts durch Jagex“ gesperrt haben, (3) soweit Sie Items mit virtueller Währung oder Mikrospiel-Guthaben gekauft haben, die fälschlicherweise gutgeschrieben wurden oder (4) wenn eine Zahlung für virtuelle Währung oder Mikrospiel-Guthaben, die zum Kauf des Items eingesetzt wurde, zurückerstattet oder auf andere Weise gestoppt oder rückgängig gemacht wurde. Virtuelle Items, die durch das Einlösen von virtueller Währung oder Mikrospiel-Guthaben erlangt wurden, können zudem nach Ablauf einer bestimmten Zeitspanne verfallen. Diese Zeitspanne beträgt standardmäßig zwölf Monate ab dem Erwerb. Zudem können Items besonderen Beschränkungen unterliegen oder im Laufe der Benutzung eines Jagex-Produkts verbraucht oder gelöscht werden.

    Wir behalten uns vor, von Zeit zu Zeit die Einsatzmöglichkeiten von virtueller Währung, Mikrospiel-Guthaben und Items für alle oder einige Jagex-Produkte gänzlich oder teilweise zu beenden. Bevor wir die noch nicht verwendete virtuelle Währung oder das Mikrospiel-Guthaben löschen, werden wir sie auf die bevorstehende Löschung hinweisen und Ihnen die Möglichkeit geben, die virtuelle Währung oder das Mikrospiel-Guthaben innerhalb von vier Wochen einzulösen.

  2. RuneScape-Bonds

    Innerhalb des Jagex-Produkts RuneScape können RuneScape-Bonds von Jagex erworben werden. Wenn Sie einen RuneScape-Bond von Jagex kaufen, müssen Sie umgehend kontrollieren, dass dieser korrekt auf Ihr Konto gutgeschrieben wurden. Bitte teilen Sie uns umgehend mit, wenn das nicht der Fall ist.

    RuneScape-Bonds können eingesetzt (also genutzt) werden, um RuneScape-Mitgliedschaften, virtuelle Währung und/oder Mikrospiel-Guthaben zu werben, die im Folgenden als „Einlösungs-Items“ bezeichnet werden. RuneScape-Bonds können außerdem im Spiel mit anderen Spielern im Austausch für virtuelle Gegenstände gehandelt werden. Weitere Informationen zu RuneScape-Bonds finden Sie hier.

    Bitte beachten Sie, dass die RuneScape-Bonds strengen Vorgaben unterliegen:

    RuneScape-Bonds können nur innerhalb von RuneScape gehandelt und eingelöst werden. Sie dürfen sie nicht außerhalb von RuneScaoe verkaufen, übertragen, öffentlich zugänglich machen oder dies versuchen oder andere dazu ermutigen, dies zu tun oder zu versuchen.

    Wir behalten uns vor, von Zeit zu Zeit sowohl die Einlösungs-Items zu ändern oder auszutauschen, die mit einem RuneScape-Bond erworben werden können, als auch die Anzahl der RuneScape-Bonds anzupassen, die zum Erwerb eines bestimmten Einlösungs-Items benötigt werden. Sie können mit RuneScape-Bonds nur die zu der Zeit der Einlösung angebotenen Einlösungs-Items erwerben.

    RuneScape-Bonds stellen kein Guthaben in der realen Welt dar und begründen keinen Geldwert. Sie können nicht gegen echte Währung, Güter oder andere Gegenstände mit Geldwert eingetauscht werden. RuneScape-Bonds sind nicht vererbbar.

    Sie erwerben an RuneScape-Bonds kein Eigentum. Vielmehr stellen sie eine Einheit für den Umfang Ihrer Lizenz an einem Jagex-Produkt dar. Wir nehmen keine Bar-Auszahlung von RuneScape-Bonds vor, außer in gesetzlich vorgeschriebenen Fällen.

    Wir behalten uns vor, weitere Anforderungen an den Erwerb oder den Einsatz von RuneScape-Bonds einzuführen. Wir behalten uns zum Beispiel vor, die Höhe des Betrages, in dem die RuneScape-Bonds erworben, gehalten oder eingesetzt werden können, zu begrenzen, oder für bestimmte Regionen länderspezifische Beschränkungen einzuführen.

    Jagex behält sich das Recht vor, den Zugang zu RuneScape-Bonds zu beschränken oder diese zu löschen, (1) soweit Sie die RuneScape-Bonds schuldhaft und unter Verstoß gegen die Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verwendet haben, insbesondere unter Verstoß gegen den Abschnitt „Rechte an geistigem Eigentum und Eigentumsrechte“ (2) wenn Sie gegen eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen schuldhaft verstoßen und wir Ihren Account gemäß des Abschnitts „Sperrung des Accounts durch Jagex“ daraufhin gesperrt haben, (3) soweit die RuneScape-Bonds fälschlicherweise gutgeschrieben wurden, (4) soweit eine Zahlung für RuneScape-Bonds zurückerstattet oder auf andere Weise gestoppt oder rückgängig gemacht wurde oder (5) soweit Sie RuneScape-Bonds dazu benutzt haben, um eine betrügerische oder illegale Aktivität vorzunehmen.

    Jagex behält sich das Recht vor, den Zugang zu Einlösungs-Items zu beschränken oder diese zu löschen, (1) soweit Sie die Einlösungs-Items schuldhaft und unter Verstoß gegen die Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verwendet haben, insbesondere unter Verstoß gegen den Abschnitt „Rechte an geistigem Eigentum und Eigentumsrechte“, (2) wenn Sie gegen eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen schuldhaft verstoßen und wir Ihren Account daraufhin gemäß des Abschnitts „Sperrung des Accounts durch Jagex“ gesperrt haben, (3) soweit Sie Einlösungs-Items mit RuneScape-Bonds gekauft haben, die fälschlicherweise gutgeschrieben wurden oder (4) wenn eine Zahlung für RuneScape-Bonds, die zum Kauf des Einlösungs-Items eingesetzt wurde, zurückerstattet oder auf andere Weise gestoppt oder rückgängig gemacht wurde. Virtuelle Einlösungs-Items, die durch das Einlösen von RuneScape-Bonds erlangt wurden, können zudem nach Ablauf einer bestimmten Zeitspanne verfallen. Diese Zeitspanne beträgt standardmäßig zwölf Monate ab dem Erwerb.

    Zudem können Einlösungs-Items besonderen Beschränkungen unterliegen oder im Laufe der Benutzung eines Jagex-Produkts verbraucht oder gelöscht werden. Wir behalten uns vor, von Zeit zu Zeit das RuneScape-Bonds-Programm für alle oder einige Jagex-Produkte gänzlich oder teilweise zu beenden. Bevor wir einen noch nicht verwendeten RuneScape-Bond löschen, werden wir sie auf die bevorstehende Löschung hinweisen und Ihnen die Möglichkeit geben, ihn innerhalb von vier Wochen einzulösen.

  3. Verfall

    Wenn Ihr Konto für ein Jagex-Produkt für mehr als 12 Monate inaktiv ist (also nicht benutzt wird) und es auf Ihrem Konto nicht verwendete virtuelle Währung, Mikrospiel-Guthaben oder RuneScape-Bonds gibt, können wir Ihnen von uns gewählte Items im Wert von Ihrer abgelaufenen virtuellen Währung, Ihres Mikrospiel-Guthabens oder Ihrer RuneScape-Bonds auf Ihr Konto gutschreiben. Wir werden versuchen, Sie vorab per E-Mail zu kontaktieren, um Sie davon in Kenntnis zu setzen.

15. Rückerstattungen

Wir erstatten Ihnen an uns geleistete Zahlungen zurück, soweit wir gesetzlich oder vertraglich dazu verpflichtet sind.

Darüber hinaus überprüfen wir sonstige Rückerstattungsanfragen gerne von Fall zu Fall nach billigem Ermessen. Jedoch weisen wir darauf hin, dass Erstattungen wegen verschiedener Gründe oftmals nicht möglich sind.

Soweit nicht gesetzlich vorgeschrieben, erstatten wir keine Zahlungen für kostenpflichtige Registrierungen, Aktivitäten innerhalb der Mikrospiele, RuneScape-Bonds, virtuelle Items oder virtuelle Währungen, wenn

  • Sie Opfer eines Betruges innerhalb eines Spieles wurden, da auf Jagex-Produkten viele Warnungen angebracht sind, wie Sie dies vermeiden (allerdings werden wir Ihnen in angemessenem Rahmen dabei behilflich sein, Ihre Konten wiederherzustellen),
  • Sie von einem Jagex-Produkt ausgeschlossen wurden, weil Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen schuldhaft verletzt haben,
  • Sie von einem Jagex-Produkt ausgeschlossen wurden, weil sie eine Bestimmung eines Jagex-Produkts oder die User Content Policy schuldhaft verletzt haben,
  • Jagex das betreffende Jagex-Produkt nicht mehr anbietet oder
  • Sie Ihre kostenpflichtige Registrierung oder Ihr Konto ordentlich kündigen.

Wenn Sie eine Rückerstattungsanfrage an uns richten möchten, setzen Sie sich bitte mit der Abrechnungsabteilung in Verbindung und stellen Sie uns möglichst umfassende Angaben zum Sachverhalt zur Verfügung.

16. Datenschutzgrundsätze

Die Bestimmungen zur Nutzung von personenbezogenen Daten durch Jagex finden Sie in unseren Datenschutzgrundsätzen. Auf Datenschutzgrundsätze wird Bezug genommen. Sie sind Teil dieser AGB.

17. Verfügbarkeit

Wir werden alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, um Ausfallzeiten möglichst gering zu halten, können jedoch nicht versprechen, dass jegliche Jagex-Produkte oder jegliche Daten, die in Verbindung mit diesen gespeichert oder übermittelt werden, störungsfrei, sicher oder fehlerfrei sind und funktionieren oder bestimmte Ergebnisse erzielen. Wir behalten uns das Recht vor, den Betrieb aller Jagex-Produkte jederzeit vollständig oder teilweise ohne vorherige Ankündigung zum Zwecke der Wartung, Pflege, Verbesserung oder zu sonstigen Zwecken zu unterbrechen.

Wir garantieren nicht, dass jegliche Jagex-Produkte auf einer bestimmten Rechnerausstattung oder in Verbindung mit einer bestimmten Software funktionierenoder dass sie frei von Viren oder sonstigen Elementen sind, die sich nachteilig auf technische Anlagen auswirken können. Wir haften nicht für etwaige vorübergehende oder dauerhafte Beschädigungen Ihrer Software oder Hardware, die möglicherweise während der Nutzung der Jagex-Produkte eintreten und die nicht nachweislich durch Fehler unserer Produkte oder Leistungen oder durch eine von uns zu vertretende Pflichtverletzung verursacht wurden.

Wir gewährleisten nicht die fortwährende Verfügbarkeit einzelner Jagex-Produkte.

18. Webseiten und Technologien Dritter

Jagex-Produkte können auch Verweise auf andere Internetseiten sowie von Dritten bereitgestellte Technologien, einschließlich Seiten/Technologien, die die Nutzung von durch Dritte bereitgestellte Zahlungsmethoden ermöglichen, beinhalten. Wir geben bezüglich dieser Seiten oder deren Inhalte keine Versprechen ab und versprechen auch nicht, dass die Links funktionieren. Für solche Websites gelten in der Regel eigene Geschäftsbedingungen und Datenschutzgrundsätze.

Jegliche Verweise auf Internetseiten oder Technologien Dritter werden von Jagex weder unterstützt, noch kontrolliert oder überprüft. Jagex verspricht nicht, dass diese Technologien auf Ihrem Computer funktionieren oder virenfrei sind. Die Verweise stellen keinerlei Garantie dar und Jagex ist nicht verantwortlich für Störungen, Probleme, Schäden, Datenverluste, Kosten oder Unannehmlichkeiten, die durch die Internetseiten und Technologien, auf die verwiesen wird, hervorgerufen werden. Jagex bietet keinen Support für Internetseiten oder Technologien Dritter an. Jagex übt keine Kontrolle aus auf die Einhaltung von Urheber-, Patent- und Markenrechten und die Gesetzmäßigkeit der Internetseiten und Technologien, auf die verwiesen wird.

19. Sach- und Rechtsmängel

  1. Bei Sach- oder Rechtsmängeln der von Jagex bereitgestellten Leistungen stehen Ihnen die nach den gesetzlichen Bestimmungen vorgesehenen Rechte zu.
  2. Im Fall der kostenpflichtigen Bereitstellung von Leistungen haftet Jagex auch bei bereits bei Vertragsschluss vorhandenen Mängeln nur auf Schadensersatz, wenn Jagex diese Mängel zu vertreten hat.
  3. Schadensersatz wegen Sach- oder Rechtsmängeln an von Jagex bereitgestellten Leistungen schuldet Jagex im Übrigen nur nach Maßgabe der in der Klausel "Haftungsbeschränkung" vorgesehenen Beschränkungen und Ausschlüsse.

20. Haftungsbeschränkung

  1. Soweit Jagex Leistungen entgeltfrei erbringt, haftet Jagex in keinem Fall für andere als grob fahrlässig oder vorsätzlich verursachte Schäden. Dies gilt jedoch nicht für die Haftung bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit oder im Falle der Übernahme einer Garantie durch Jagex.
  2. Soweit Jagex für Leistungen ein Entgelt fordert, haftet Jagex bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit uneingeschränkt. Bei leichter Fahrlässigkeit haftet Jagex nur im Falle der Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten oder der Verletzung einer Garantie. Unter wesentlichen Vertragspflichten, auch sog. Kardinalpflichten im Sinne der Rechtsprechung, sind solche Pflichten zu verstehen, die die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglichen und auf deren Erfüllung Sie vertrauen dürfen. Vorstehende Haftungsbeschränkungen gelten nicht für die Haftung bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit oder im Falle der Übernahme einer Garantie durch Jagex. Die Haftung von Jagex nach dem Produkthaftungsgesetz sowie im Anwendungsbereich des § 44a TKG bleibt unberührt.
  3. Die Ersatzpflicht ist bei Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten jeweils auf den vorhersehbaren Schaden beschränkt. Dieser beträgt EUR 50,00 pro Benutzerkonto.
  4. Vorstehende Haftungsausschlüsse bzw. –beschränkungen gelten auch im Hinblick auf die Haftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Jagex, insbesondere zugunsten der Anteilseigner, Mitarbeiter, Vertreter, Organe und deren Mitglieder, was deren persönliche Haftung betrifft.
  5. Jagex haftet für Beratung nur, soweit die Fragestellung eines seiner Spiele betrifft.
  6. Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Nutzers ist mit den vorstehenden Regelungen nicht verbunden.

21. Freistellung

Sie willigen hiermit ein, Jagex freizustellen und schadlos zu halten bei Haftungsansprüchen, Forderungen, Verlusten, Schäden oder Kosten, die seitens Dritter geltend gemacht werden und durch einen von Ihnen verschuldeten Verstoß gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder eine schuldhafte Verletzung von Rechten Dritter (insbesondere Persönlichkeits-, Urheber- und gewerblichen Schutzrechten) entstehen, einschließlich erstattungsfähiger Kosten der Rechtsverfolgung und -verteidigung.

22. Allgemeines

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie jegliche durch Verweis einbezogene Dokumente stellen den gesamten Umfang des Abkommens zwischen beiden Parteien bezüglich ihres Inhalts dar, und ersetzen ältere Versionen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Haftungsausschlüsse und –beschränkungen in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind zugunsten der Lizenzgeber, Rechtsnachfolger und Abtretungsempfänger von Jagex wirksam. Keine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen schränkt Ihre gesetzlichen Rechte als Verbraucher ein. Überschriften in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen dienen allein der Übersichtlichkeit und sind nicht bindend. Falls wir darauf verzichten, eine der Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzusetzen, hindert uns dies nicht daran, diese oder eine ähnliche Bestimmung zu einem späteren Zeitpunkt durchzusetzen. Jagex ist berechtigt, alle oder Teile seiner Rechte und Pflichten aus diesen Bestimmungen zu übertragen, vorausgesetzt Jagex ergreift alle angemessenen Maßnahmen um sicherzustellen, dass Ihre Rechte nicht beeinträchtigt werden. Sie sind nicht berechtigt, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nach diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestehende Ansprüche abzutreten oder Verpflichtungen an Dritte zu übertragen.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen englischem Recht. Streitigkeiten in Zusammenhang mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Jagex-Produkten unterliegen der Zuständigkeit der englischen Gerichte.

Sollten Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

23. Beschwerden

Falls Sie mit Jagex-Produkten oder einzelnen Aspekten derselben nicht zufrieden sind, melden Sie sich bitte unter Verwendung der Formulare auf unserer Website oder schreiben Sie uns an unseren oben angegebenen Geschäftssitz.